Die ultimative Teaser-Liste – Snowboard- und Freeski-Movies 2016/2017


September 26, 2016

Gibt es etwas Besseres als zu Hause oder in einem Kino einen neuen Snowboard- oder Freeski-Movie zu schauen, um sich auf den nahenden Winter einzustimmen? – Wohl kaum! Seit jeher freue ich mich riesig auf den Herbst und die damit einher gehenden neuen Filme mit den besten Pros, schönsten Plätzen, den härtesten Tricks und steilsten Lines. Früher war die Masse an Snowboard- und Freeski-Movies sehr überschaubar, im Zeitalter des Internets wurde daraus ein unübersichtlicher Dschungel. Fast jede Crew bringt mindestens einen kleineren Film heraus und der Facebook-Feed und Mag-Websites sind voll von irgendwelchen Teasern, Trailern und Webseries. Um alles wieder etwas entspannter zu machen, damit du dich auch richtig auf den kommenden Winter freuen kannst, habe ich mir die Zeit genommen und eine Liste mit Teasern der besten Snowboard- und Freeski-Movies erstellt. Nach dem Lesen dieser ultimativen Teaser-Liste der Snowboard- und Freeski-Movies 2016/2017 weisst du genau, in welchen Movie du dieses Jahr deine hart gesparten Franken steckst! Also los, lehn dich zurück und klick dich durch die ultimative Teaser-Liste der neusten Snowboard- und Freeski-Movies 2016/2017.

 

SNOWBOARD TRAILERS 2016/2017

 

ABSINTHE's AfterForever

Obwohl – und wahrscheinlich gerade deshalb – sich bei den Absinthe Filmen seit ihrem Anfang betreffend Cinematographie nicht viel geändert hat, freue ich mich jedes Jahr wie ein kleines Kind auf den neusten Film von Absinthe. Es zählt viel mehr das pure Riden und weniger das ganze drum herum. Die Absinthe-Filme versetzen mich jedes Jahr wieder zurück in meine Kindheit, wo das Snowboarden noch ziemlich raw war. Auch betreffend Soundtrack gibt es jedes Jahr wieder ein paar Lieder, die mich während der ganzen Saison begleiten. Dieses Jahr freue ich mich besonders auf den neuen Film von Absinthe, da wir drei Teamriders mit dabei haben! Mathieu Schär ist wie die vergangenen Jahre wieder mit dabei. Obwohl Mat für eine der besten Produktionen filmt, konzentriert er sich voll auf sein Studium. Deshalb verbrachte er die letzen 12 Monate zwecks Austauschs in Australien und flog im Winter für knapp drei Wochen zurück in die Schweiz um seinen Part zu filmen. Wahnsinn!!! Dies zeigt einmal mehr, wie talentiert dass Mathieu ist. An der ETH in Lausanne studieren und nebenbei eine mehr als beeindruckende Snowboard-Karriere verfolgen. Das schafft nicht jeder. Ebenfalls wieder mit dabei ist Max Buri, zusammen mit dem Absinthe-Neuling Severin van der Meer. Auf den kombinierten Part unserer zwei Style-Granaten bin ich extrem gespannt. Max ist seine zweite für Absinthe unterwegs und es wird interessant zu sehen, wie sich seine letztjährige Erfahrung auf den diesjährigen Part ausgewirkt hat. Severin ist das erste Jahr dabei und ich freue mich zu sehen, wie er sich dabei geschlagen hat. Alle drei sind technisch absolut top, stellen den Style eines Tricks aber über alles andere. Lieber einen schönen Frontside 3er, als einen gemurksten Double. So soll es sein und macht mir persönlich viel mehr Spass zum Zuschauen!

 

 

TRANSWORLD's Insight

Der sechste Movie vom Transworld Mag verspricht nicht nur Riding auf  höchstem Niveau, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen und interessante Stories. Beispielsweise erläutert Elias Elhardt in einer parallel zum Film veröffentlichten Webserie, was Alaska für ihn bedeutet und wieso sie jedes Jahr wieder dahin zurück gehen. Im letzten Blog habe ich über unseren Trip nach Alaska berichtet. Auf dieser Reise haben wir auch die Transworld-Crew um Elias Elhardt, Victor Daviet und Jayson Robinson kennen gelernt. Obwohl das Heli-Boarden mit sehr viel Hektik einhergeht, haben sie sich Zeit genommen und uns viele Tipps gegeben. Diese Ratschläge waren von grossem Wert für uns erleichterten uns manch eine Sache. Ein paar ihrer Lines konnten wir damals in Alaska auch selber noch aus dem Heli sehen und deshalb bin ich extrem gespannt auf diesen Film!

 

 

LAAX's #laaxisniceyo

Laax bringt wiederum eine interessante Webseries heraus und zeigt ein weiteres Mal, wieso Laax zur Topdestination für Freestyler hier in Europa gilt. Mit dabei sind unsere Team Riders Leandro Eigensatz, Celia Petrig und Severin van der Meer. Neben dem Riding im besten Park Europas gibts  einige Shots im Powder zu sehen! Die Webseries ist bereits im vollen Gange und die dritte Episode wurde vor Kurzem veröffentlicht!

 

 

Nicolas Müller's Fruition – The Life and Dreams of Nicolas Müller

Seit jeher haben mich die Parts von der Schweizer Legende Nicolas Müller durch den Winter begleitet und immer schwer beeindruckt. Sein Riding ist absolut einzigartig und  so inspirierend, wie wohl kaum ein anderes. Nicolas sieht Snowboarden nicht unbedingt als Sport, sondern eine Art Kunstform, in welcher man sich im natürlichen Gelände bewegt, die unerschöpflichen Gegebenheiten von Mutter Natur bestmöglich nutzt, um sich so ästhetisch wie möglich darin zu bewegen. Nicolas Müller könnte wohl aus ein paar Quadratmeter Terrain mit Abstand am meisten herausholen und genau das macht ihn absolut niemals langweilig und man will immer mehr von Nico sehen. Somit wurde es für mich auch höchste Zeit, dass er mit seinem eigenen Film-Projekt "Fruition – The Life and Dreams of Nicolas Müller" aufwartet. Ich bin auch überzeugt, dass das Drehbuch zu Fruition vor allem von Nicolas geschrieben wurde und nicht, wie im Vergleich zu anderen Rider-Projects, durch seine Sponsoren. Ich bin extrem gespannt auf Fruition – The Life and Dreams of Nicolas Müller. Der Teaser von Fruition – The Life and Dreams of Nicolas Müller ist kurz und teased deshalb umso mehr. "Gspannte wie en Gabbla!"

 

(Nebenei erwähnt: Unser hä? Photographer Silvano Zeiter ist viel mit Nicolas Müller unterwegs und verewigte ein Bild von Nico in der aktuellen Kollektion. The Mask und Neckwarmer First Line zeigen beide Nicolas Müller bei seiner ersten Line des Tages an einem frühen Morgen bei uns auf der Fiescheralp.)

 

 

ANTTISWORLD's Statement Season 2 

Antti war früher eine unglaubliche Contestmaschine und startete damals so richtig durch, als er die X-Games in Aspen für sich entscheiden konnte. In den letzten Jahren ist Antti auf der Jagd nach dem nächsten Powderspray und landete für das kommende Projekt an vielen bezaubernden Orten. Auf Island konnte unser Team Rider Levi Luggen (auch Designer von The Levi) mit Antti mit. Levi erzählte mir, dass Island auch im Winter ein unglaublich schöner und wilder Ort sei, sie während der Woche mit dem Wetter und dem Schnee sehr viel Glück hatten und sich deshalb die Aufnahmen wirklich sehen lassen können. Die Aufnahmen im Teaser machen bereits eine Menge Bock auf den kommenden Winter!

 

 

BOYZ N TOYZ

Unser Team Rider Mario Käppeli hat sich leider wieder einmal das Kreuzband gerissen, was ihn aber nicht davon abhielt mit den Jungs von Boyz N Toyz das geplante Videoprojekt umzusetzen. Letztes Jahr hatte Mario einen der besten Videoparts der Saison. Seine Verletztung liess ihn sich nicht so über die Kicker hauen wie die Saison zuvor, aber in meinen Augen schon eine riesige Leistung, dass er es überhaupt auf den Berg geschafft hat! Die Aufnahmen bestechen durch eine unglaubliche Ästhetik und man möchte gleich im Pulver den nächsten Spray ziehen.

 

 

JÉRÔME TANON's The Eternal Beauty of Snowboarding

Das Konzept von Snowboard-Photograph ist absolut einzigartig und wird das Snowboarden aus einer nie vorher da gewesenen Perspektive zeigen: Jérôme hat während Monaten eine Video-Kamera auf seinen Photokamera angebracht und einfach restlos alles gefilmt. Er wird das Snowboarden so raw herüber bringen wie wohl kaum jemand vor ihm. Ich freue mich wirklich extrem auf diesen Film, da es das Snowboarden uninszeniert zeigen wird. Die ganzen Ups and Downs, welche man auf einem Snowboardtrip erlebt. Das schlechte Wetter, die ganzen Stunden Shappen und und und! Was er sich genau dabei gedacht hat, erfährst du im Teaser.

 

 

TRAVIS RICE's The Fourth Phase

Von diesem Film haben schon Leute gehört, die noch nie vom Snowboarden gehört haben. RedBull und Brainfarm spannten zum dritten Mal zusammen und bringen ein weiteres Meisterwerk heraus. Das Projekt nahm vier ganze Jahre in Anspruch und wird wohl alles Gesehene betreffend Cinematography und Riding in den Schatten stellen. Natürlich muss man diesen Film gesehen haben, auch als Nicht-Snowboarder!

 

 

Nun, das sind für mich persönlich die diesjährigen Teaser-Highlights! Entweder weil sie durchs Filmerische, die Story, das Riding oder aus irgend einem persönlichen Grund mich beeindrucken. Im kommenden Abschnitt führe ich die Liste der wohl wichtigsten Snowboard- und Freeski-Movies weiter. Wie gesagt beansprucht diese Liste für sich jedoch keine Vollständigkeit. Es gibt noch unzählige Filme mehr, jedoch sind dies meines Erachtens die wichtigsten.

 

Runway Film's Full Moon

Ein reine Girls-Crew hat es vergangene Saison so richtig krachen lassen. Wir haben die Girls auf unserem Alaska Trip kennen gelernt. Sie waren jeden Abend nach dem Shredden so unglaublich gestoked und haben alle mit ihren Handy-Bildern bombardiert. Da wir in derselben Region unterwegs waren, bin ich extrem gespannt auf dieses Projekt. Es sind Freeride-Legenden wie Helen Schettini und Leanne Pelosi zu sehen, aber auch absolute Contest-Maschinen wie Jamie Anderson, die sich auch im Powder erfolgreich bewiesen hat.

 

 

NITRO SNOWBOARDS' Boom! 

Der neue Nitro-Movie setzt wiederum auf Teamwork und die Jungs scheinen jede einzelne Session so viel Spass miteinander zu haben. Besonders freue ich mich hier auf Markus Keller, der einige Monate verletzt war und es schlussendlich doch noch krachen lassen konnte!

 

 

 SNOWBOARDER MAG's Resolution

Das zweite und genauso wichtige Snowboard Magazin wartet ebenfalls mit einem Snowboard-Film auf. Hier freue ich mich vor allem auf die Parts von Jake Blauvelt, Louif Paradis und Danny Davis.

 

 

BODE MERRILL's Reckless Abandon

Nur schon aus dem Grund, dass Bode Merrill die letzten Jahre immer wieder "Videp Part Of The Year" gewonnen hat, sollte man sich diesen Video anschauen. Es gibt wohl kaum einen Fahrer der sowohl im Backcountry als auch in der Street so abgeht wie er. Auch ihn haben wir in Alaska kennen gelernt und deshalb bin ich gespannt auf die Filmaufnahmen, die er gesammelt hat.

 

 

THINK THANK'S The weather outside is weather

Wie es der Titel schon verrät, stören sich die Jungs von Think Thank kaum wegen dem Wetter. Sie sind immer und überall draussen und lassen sich was einfallen, um den Tag mit einer Menge Spass zu verbringen. Die Originalität kommt dabei nicht zu kurz!

 

 

VIDEOGRASS's Half Off

Unglaublich was die Jungs von Videograss alles für Ideen haben. Härteste Street-Action ist garantiert, gemischt mit unglaublicher Kreativität bezüglich Spots und Tricks. Natürlich sind auch ein paar harte Bails mit dabei, wie man bereits im Teaser zu sehen bekommt.

 

 

BURTON'S 2017

Burton foglte letzte Saison seinen Teamridern um den Globus und dabei kam eine dreiteilige Webseries heraus!

 

 

 

 

Nun, das wären die absoluten Highlights betreffend den neusten Snowboardmovies. Da ich ein Snowboarder bin, kenne ich mich in dieser Szene sicherlich besser aus als in der Freeski-Szene. Weil ich aber auch eine Menge Freeski-Kollegen habe und unser hä? Team mit ein paar der besten Freeskier auf der Welt beinhaltet, war es für mich glasklar dir auch ein paar der besten Freeski-Movie-Teaser aufzulisten. Auch hier beansprucht die Liste keine Vollständigkeit und zeigt meine persönlichen Favoriten.

 

FREESKI TRAILERS 2016/2017

 

MATCHSTICK PRODUCTION's Ruin and Rose

Boom, was für ein heftiger Teaser! Writer/Director Ben Sturgulewski hat sich mit dem award-winning Team von Matchstick Productions zusammen getan und die kombinierte 20 jährige Filmerfahrung führt zum Meisterstück Ruin and Rose. Neben ein paar der besten Skier sieht man unglaubliche Naturaufnahmen und beeindrucken nicht nur Skifahrer! Unbedingt anschauen! Mich hats aus den Socken gehauen!

 

 

GOOD COMPANY's VICE VERSA

Tom Wallisch und die Good Company crew kommen zurück mit ihrem ersten Full-Length Film. Gezeigt wird erstklassige Street Action und Backcountry Skiing. Gefilmt wurde in den USA, Japan, BC und Quebec!

 

 

INSPIRED MEDIA CONCEPT's BE Inspired  

Das Zweijahresprojekt von Henrik Harlaut und Phil Casabon kann sich sehen und hören lassen! Von Wu-Tang's Raekwon gibt es eigens für diesen Movie aufgenommene Tracks. Zu sehen ist viel Street und genügend Backcountry Air-Time!

 

 

TANNER HALL's Ring the Alarm

Eine der absoluten Legenden des Sports hat sich während den letzten zwei Jahren seinem eigenen Movie-Projekt verschrieben. Big Mountain Skiing in Alaska und BC ist angesagt!

 

 

LEVEL1's Pleasure

Holy moly, die Jungs können ziemlich was einstecken. Der Teaser verspricht eine Menge Action, wunderschöne Aufnahmen und sickes Riding! Der Movie ist ein guter Mix zwischen Urban, Backcountry und Big Mountain Lines.

 

 

TGR's Tight Loose

TGR wird 21! Von Indien bis Alaska ist richtig viel harte Footage dabei und der neue Film ist trotz Nostalgie absolut auf dem neusten Stand!